One Piece

Es sind 60 Jahre seit der Hinrichtung von Gold.D.Roger vergangen und bis heute hat niemand das legendäre One Piece gefunden. Doch nun beginnt deine Zeit! Erstelle deinen Steckbrief und tauche ein in die Welt von One Piece! Die neue Ära ist angebrochen.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Wieder da!
So Okt 06, 2013 5:59 pm von Puma D. Nashi

» Nariko's Büro
Sa Feb 19, 2011 3:00 pm von Nariko

» Das Deck der Skyriss
Sa Feb 19, 2011 2:49 pm von Nariko

» Kap der Zwillinge
Sa Feb 19, 2011 2:04 pm von Nariko

» Rivers Mountain
Mi Dez 22, 2010 6:59 pm von Puma D. Nashi

» Leben und Schaden
Mi Dez 22, 2010 3:10 pm von Puma D. Nashi

» 1 Wort Spiel
Di Dez 21, 2010 8:34 pm von Puma D. Nashi

» Die Küche der Skyriss
Di Dez 21, 2010 8:29 pm von Puma D. Nashi

» Das Übungskampffeld
Di Dez 21, 2010 8:16 pm von Nariko

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Mi März 19, 2014 2:14 pm
Marine
keine Mitglieder
Piraten
Aires
Nariko

Revolutionäre
keine Mitglieder
Kopfgeldjäger
Yokimaru
Revy

Verschollen
zurzeit niemand
Partner
free forum
free forum

Teilen | 
 

 Das Licht von Shandora

Nach unten 
AutorNachricht
Puma D. Nashi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Punkte : 143
Anmeldedatum : 15.10.10
Alter : 22
Ort : Meerane

Charakter der Figur
Name: Puma D. Nashi
Angehörigkeit: Pirat

BeitragThema: Das Licht von Shandora   Mo Okt 18, 2010 11:12 am

Das Licht von Shandora ist eine riesige Glocke aus purem Gold. Sie stand vor 400 Jahren inmitten der goldenen Stadt Shandora. In ihrem Fuß eingebettet befindet sich ein Porneglyp, dass von der antiken Waffe Poseidon berichtet. Die Bewohner der Stadt, die Shandia, wussten nie vom Inhalt der Inschrift des Porneglyphs, beschützten es aber mit ihrem Leben. Auch Gol D. Roger hatte eine Nachricht in antiker Schrift auf die Glocke geschrieben, welche lautete, dass er die Geschichte des Porneglyphs auf der ganzen Welt verbreiten will. Der Klang der Glocke ist herrlich und kann auch wenn sie im Himmel geläutet wird noch im Blaumeer gehört werden. Da sie "Licht von Shandora" heißt, spricht man nicht vom "Läuten" der Glocke, sondern davon, "Das Licht Shandoras erstrahlen zu lassen". Man spricht bei ihrem Klang auch von der "Stimme der Insel". Die Shandia läuteten sie, damit die Seelen ihrer Urahnen die goldene Stadt Shandora wiederfinden. Durch den Knock Up-Stream landete sie schließlich auf einer Wolke oberhalb des Giant Jack.
Eine der beiden Säulen der goldenen Glocke brach bereits ab. Diese wollten die Himmelsbewohner der Strohhut-Bande schenken. Diese deuteten diese jedoch als gewaltige Kanonen und flüchteten. Auch wuchsen inzwischen einige Ranken über die Glocke, welche 400 Jahre lang von niemanden außer den Piratenkönig gefunden werden konnte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Das Licht von Shandora
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pokémon Licht und Dunkelheit
» Licht an/Licht aus
» Black Heaven - Wo Licht ist, ist auch Schatten
» Gewitterpfote/licht (Schülerin/Kriegerin-Königin)
» Licht's Kritzelecke!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece :: RPG-Bereich :: RPG bereich Himmel :: Upper Yard-
Gehe zu: